„We are all the same & different“ – Die Welt um mich herum.

Manches war anders geplant für dieses Wochenende im März. Es sollte ein Seminar für junge Geflüchtete und andere Jugendliche aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald in der Bildungsstätte „Schloss Bröllin“ in Fahrenwalde werden. Neben Diskriminierungserfahrungen sind es auch schlechte Startbedingungen, wie schlechtere Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten haben viele der jungen Geflüchteten aus dem ländlichen Raum in die größeren Städte in Mecklenburg-Vorpommern ziehen lassen.

23. – 25. März 2018: Seminartage in Schloss Bröllin (Mecklenburg-Vorpommern)

… Die zwei verbliebenen jungen Syrer, die am Seminar teilnehmen wollten, erkrankten dann noch an Grippe. Es hatte sich aber eine neue Gruppe gefunden, die manche Erfahrungen der jungen Geflüchteten teilt: polnische Jugendliche, deren Eltern auf der deutschen Seite des Grenzgebietes wohnen, aber in Polen arbeiten. Sie gehen in Deutschland zur Schule und erleben ähnliche Ressentiments wie die jungen Geflüchteten. Hier fanden sich junge Leute, die Lust hatten, sich mit anderen auszutauschen.

Im Rahmen von „Empowered by Democracy“ setzte ARBEIT UND LEBEN Mecklenburg-Vorpommern ein Wochenendseminar mit einer gemischten Gruppe von Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren um. Drei Tage Raum zum Kennenlernen, Nachdenken und Austausch über ihr Leben als Jugendliche im ländlichen Raum und ihre Zukunftsvorstellungen. Die Themen werden von den Jugendlichen bestimmt. „(grenzüberschreitende) Arbeit und Mobilität“ waren dabei zwei zentrale Aspekte, die den Alltag der jungen Leute prägen und auch für ihre Zukunftsplanungen entscheidend sind.

Und immer ging es auch darum, dass die Jugendlichen erkennen, was sie verbindet und was sie aus diesen Gemeinsamkeiten heraus entwickeln können. Empowerment zum Überwinden gegenseitiger Ab – und Ausgrenzungen war ein zentrales Ziel des Seminars. Umgesetzt wurde es im Seminarverlauf durch viel Raum zum Gespräch, zum Miteinandertun und durch die gemeinsame Entwicklung von Präsentationsprodukten.

Adresse  

Schloss Bröllin
Bröllin 3
D-17309 Fahrenwalde

Veranstalter  

 

ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Mecklenburg Vorpommern e.V.
Dr.-Külz-Straße 18
19053 Schwerin
Tel.: 0385 – 6383290-293
Fax: 0385 – 6383295