Wo stehen wir – wie geht es weiter?

Das war die zentrale Frage mit der sich am 26. und 27.02.2018 die Willkommenspat*innen der Louise-Schroeder-Schule und des Barnim-Gymnasiums zwei Tage lang auseinandersetzten. Im Gepäck kofferweise Erfahrungen mit der Umsetzung ihrer Projekte, die darauf abzielen neuen Mitschüler*innen mit Fluchterfahrung das Ankommen an ihrer Schule zu erleichtern. Aber auch viele Fragen und Neugier auf den Austausch mit der jeweils anderen Schule standen im Raum: Wie machen die das? Was hat bei denen geklappt, was nicht? Warum nicht? Was können wir besser machen, wie von denen lernen, was können die von uns lernen?

“Wo stehen wir – wie geht es weiter?” weiterlesen

Seminar “Wir sind hier – Partizipation im Fokus”

Datum: 16. bis 18. März 2018
Ort: Berlin

„Man braucht Freunde. Und keinen Unterschied zwischen Muslimen, Christen oder anderen Religionen“, sagte ein junger Geflüchteter darüber, wie er sich gutes Leben in Deutschland vorstellt. Die Teilnehmer*innen des Seminars tauschten Erfahrungen aus und sie wollen etwas tun: Wer hier mitmachte, leitet vielleicht demnächst selbst ein Seminar, wird Peer-Trainer*in, um anderen beim Ankommen zu helfen.

“Seminar “Wir sind hier – Partizipation im Fokus”” weiterlesen

Politische Bildung mit jungen Geflüchteten gemeinsam gestalten

Foto: David Krol

Etwas mehr als ein Jahr alt war das Projekt „Empowered by Democracy” als am 20. und 21. März 2018 fünfundzwanzig politische Bildner*innen der fünf am Projekt beteiligten Verbände zum zweiten Vernetzungstreffen im Haus Neuland in Bielefeld zusammenkamen. “Politische Bildung mit jungen Geflüchteten gemeinsam gestalten” weiterlesen

Analyse “Außerschulische politische Bildung mit jungen Geflüchteten”

Die außerschulische politische Jugendbildung kann auf umfangreiche, langjährige Erfahrungen im Themenfeld „Flucht und Migration“ zurückgreifen. Die bundesweit tätigen Mitgliedsorganisationen der Gemeinsamen Initiative der Träger der Politischen Jugendbildung im bap e.V. (GEMINI) und ihre zahlreichen Bildungseinrichtungen haben besonders in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Maßnahmen und Publikationen ein starkes Augenmerk auf diesen Bereich gelegt.

“Analyse “Außerschulische politische Bildung mit jungen Geflüchteten”” weiterlesen

Bildungsprojekt “Engagement in Deutschland”

Datum: September bis Dezember 2017
Ort: München

 

Ehrenamtliches Engagement der Bürger*innen als wichtiger Bestandteil einer lebendigen Demokratie zu thematisieren war das Ziel dieses Projekts der politischen Bildung. An mehreren Workshoptagen erhielten die rund 20 Teilnehmenden mit Fluchthintergrund einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten des Engagements.

“Bildungsprojekt “Engagement in Deutschland”” weiterlesen

Seminar “Pimp my Europe”

Datum: 08. bis 10. Dezember 2017
Ort: Dortmund/Hattingen

Pimp my Europe – das ist politische Bildung, gesellschaftliche Teilhabe und Kommunikation zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen zugleich. Bei einem Seminar lernten die jugendlichen Teilnehmer*innen des Projektes, wie erfolgreich mit Politikern diskutiert werden kann. Mit dem neuen Wissen geht es nächstes Jahr nach Brüssel in das EU-Parlament, um entwickelte Ideen auszutauschen.

“Seminar “Pimp my Europe”” weiterlesen

Seminar: Werte des demokratischen Miteinanders

Datum: 19. – 21.12.2017
Ort: Dortmund


Foto von: Mirjam Setzer

„Werte demokratischen Miteinanders“, mit diesem Thema setzen sich 28 Schüler*innen mit und ohne Fluchtgeschichte für drei Tage in der Kommende Dortmund, dem Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn auseinander, um über verschiedene politische Themen zu diskutieren und mithilfe von verschiedenen Methoden und Planspielen ihr interkulturelles Verständnis zu erweitern.

“Seminar: Werte des demokratischen Miteinanders” weiterlesen

Videodokumentation Seminarreihe “#Miteinander in Marxloh”

Zeitraum: Oktober bis Dezember 2017
Ort: Duisburg

In drei mehrtägigen Seminaren erschlossen sich interessierte Jugendliche verschiedener Herkünfte aus dem Stadtteil Duisburg-Marxloh mit unterschiedlichen erlebnispädagogische Übungen, wie Video, Fotografie oder Geocaching ihre Umgebung und Lebenswelt im Stadtteil.

“Videodokumentation Seminarreihe “#Miteinander in Marxloh”” weiterlesen