Wege zum Empowerment: Methoden und Zugänge für politische Jugendbildung

Training für junge Multiplikator/-innen der Jugendbildung zum Thema „Welche Wege geht ein Mensch?“

Was geschieht in unserem Kopf, wenn es darum geht, andere zu verstehen? Wie sollen wir eine verantwortungsvolle Haltung einnehmen? Wie gehen wir mit Bekanntem um und wie mit Fremdem um? Bei diesen Fragen wird uns das Thema Flucht und Migration begleiten. Durch praktische Übungen (aus dem Demokratieprogramm Betzavta/Miteinander) wollen wir mit euch erfahren, wie Dynamiken in Gruppen unsere Einstellungen prägen und verändern, und wie auch kleine Gruppen großen Einfluss nehmen können: Wie kann man das Verhältnis zwischen Minderheiten und Mehrheiten immer wieder neu reflektieren? Außerden wird im Seminar Waldpädagogik als Ansatz vorgestellt, bei dem man mit wenig Sprache ein neues Umfeld erschließen und ebenso sich selbst in Verbundenheit zu seiner Umgebung wahrnehmen kann.

Datum
13.10.-15.10.2017
Ort
Bad Bevensen
Adresse
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen
Klosterweg 4
29549 Bad Bevensen
Veranstalter
Gustav Stresemann Institut
in Niedersachsen e.V. & Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Link zur Veranstaltung