Modul I – Qualifikationsreihe für junge Geflüchtete und junge Menschen mit Migrationshintergrund

Vom 15.-17. März 2019 fand im Freizeitwerk Welper e.V. / Jugendbildungsstätte in Hattingen das erste Modul zur „Qualifikationsreihe für junge Geflüchtete und junge Menschen mit Migrationshintergrund“ mit einer Gruppe von 16 Teilnehmer*innen verschiedenen Alters und Herkunft statt.
Ziel des ersten Modules der vierteiligen Qualifizierungsreihe war es sich gegenseitig kennen zulernen und eine Einführung in den Aufbau und Gestaltung des Projekts zu bekommen. Dafür wurden in den ersten Seminartage Methoden zum Kennenlernen und der Vernetzung der Gruppe eingesetzt. Die Teilnehmenden zeichneten ihren persönlichen Weg zur politischen Bildung auf und stellten sich diesen gemeinsam vor. Zudem erarbeiteten die Teilnehmenden gemeinsam, was genau Demokratie bedeutet und welche Institutionen an Demokratie beteiligt sind.

Der Schwerpunkt des zweiten Moduls, welches vom 12. bis zum 14.04. im Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath stattfindet, wird auf dem Begriff der politischen Bildung, sowie die Arbeit mit Gruppen und Kommunikation liegen. Im weiteren Verlauf lernen die Teilnehmenden dann, wie sie ihr eigenes Projekt planen und umsetzen können. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden selbst als Multiplikator*innen in der politischen Bildung aktiv werden.

Fotos von Katja Paulus

Refresh-Seminar Willkommenspat*innen – Projekt Offene Schulkultur

Datum: 24.-26.09.2018
Ort: Berlin

„Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?“ lautet die Leitfrage des Modellprojektes Empowered by Democracy mit der Teilnehmer*innen in vielen Workshops und Seminaren auf Antwortsuche gehen. Eines davon fand vom 24.-26. September 2018 erneut an der Stiftung wannseeFORUM statt. Angereist waren Schüler*innen der Friedrich-Ebert-Oberschule, einem Gymnasium aus Berlin-Wilmersdorf, ein großer Teil davon aus Willkommensklassen. Frischen Wind wollten sie in ihr Projekt bringen, welches sie vor genau einem Jahr hier geschmiedet hatten.

„Refresh-Seminar Willkommenspat*innen – Projekt Offene Schulkultur“ weiterlesen

Vernetzungstreffen “Politische Bildung und Geflüchtetenarbeit”

Datum: 03. bis 04. Mai 2018
Ort: Neudietendorf

Wie wollen wir in dieser Gesellschaft miteinander leben? – Im Bundesprojekt „Empowered by Democracy“ finden Akteure politscher Jugendbildung gemeinsam mit jungen Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind oder schon lange hier leben, Antworten auf diese Frage. Auch die Evangelische Akademie Thüringen beteiligt sich am bundesweiten Projekt und lud deshalb zum Vernetzungstreffen von Trägern und Akteuren politischer Bildung und der Arbeit mit Geflüchteten nach Neudietendorf ein.

„Vernetzungstreffen “Politische Bildung und Geflüchtetenarbeit”“ weiterlesen

Seminar “Wir sind hier – Partizipation im Fokus”

Datum: 16. bis 18. März 2018
Ort: Berlin

„Man braucht Freunde. Und keinen Unterschied zwischen Muslimen, Christen oder anderen Religionen“, sagte ein junger Geflüchteter darüber, wie er sich gutes Leben in Deutschland vorstellt. Die Teilnehmer*innen des Seminars tauschten Erfahrungen aus und sie wollen etwas tun: Wer hier mitmachte, leitet vielleicht demnächst selbst ein Seminar, wird Peer-Trainer*in, um anderen beim Ankommen zu helfen.

„Seminar “Wir sind hier – Partizipation im Fokus”“ weiterlesen

Videodokumentation Seminarreihe “#Miteinander in Marxloh”

Zeitraum: Oktober bis Dezember 2017
Ort: Duisburg

In drei mehrtägigen Seminaren erschlossen sich interessierte Jugendliche verschiedener Herkünfte aus dem Stadtteil Duisburg-Marxloh mit unterschiedlichen erlebnispädagogische Übungen, wie Video, Fotografie oder Geocaching ihre Umgebung und Lebenswelt im Stadtteil.

„Videodokumentation Seminarreihe “#Miteinander in Marxloh”“ weiterlesen

„Gemeinsam auf den Weg machen“ – Fortbildung „Willkommenspat*innen

Datum: 06.-08.11.2017
Ort: Berlin

Foto: Stiftung wannseeFORUM – Vinzenz Fengler

Mit der Fortbildung soll ein Angebot für Schüler*innen aus Willkommensklassen und Regelklassen geschaffen werden, welches nicht exklusiv im Sinne eines einseitig angelegten Integrationsgedankens ist, sondern vielmehr den Anstoß zu einem wechselseitigen Integrationsprozess auf Augenhöhe an den Schulen gibt. Die Schüler*innen aus beiden Klassentypen sollen sich gemeinsam mit den Themen Identität, Diversität und Inklusion beschäftigen und sich dadurch besser kennen und akzeptieren lernen, um dann als Multiplikator*innen an ihren Schulen zu fungieren.

„„Gemeinsam auf den Weg machen“ – Fortbildung „Willkommenspat*innen“ weiterlesen

Seminar “Migration und Würde”

Datum: 13.-15. Oktober 2017
Ort: Aachen

Dreimal im Jahr treffen sich junge Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund, um sich über ihre eigene Geschichte auszutauschen. Im Rahmen des Treffens zur „Migration und Würde“ kamen 15 Jugendliche mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund aus dem Bundesgebiet zusammen, um gemeinsame ihre Lebensrealitäten textbasiert auszutauschen.

„Seminar “Migration und Würde”“ weiterlesen

Alle Wege führen nach Rom: „Level Up“ startet in Duisburg

Datum: 06.-08.10.2017
Ort: Duisburg

Foto: IBB e.V.

Was haben wir in Deutschland eigentlich mit Europa zu tun? Was verändert sich durch den politischen Rechtsruck in vielen Ländern Europas? Was geht uns der Brexit und der Konflikt Spanien-Katalonien an? Und wie könnte eine solidarische europäische Flüchtlingspolitik aussehen?

„Alle Wege führen nach Rom: „Level Up“ startet in Duisburg“ weiterlesen