„Empowered by Democracy“ auf dem Bundeskongress Politische Bildung 2019

Datum: 08. März 2019
Ort: Bundeskongress politische Bildung in Leipzig

Im Workshop „Emotionale Voraussetzungen demokratischer Teilhabe in der Migrationsgesellschaft“ stellte die Projektgruppe Erkenntnisse aus der Projektarbeit vor: Emotionale Faktoren spielen für das Gelingen demokratischer Partizipation von Minderheiten eine entscheidende Rolle.

„„Empowered by Democracy“ auf dem Bundeskongress Politische Bildung 2019“ weiterlesen

Modul I – Qualifikationsreihe für junge Geflüchtete und junge Menschen mit Migrationshintergrund

Vom 15.-17. März 2019 fand im Freizeitwerk Welper e.V. / Jugendbildungsstätte in Hattingen das erste Modul zur „Qualifikationsreihe für junge Geflüchtete und junge Menschen mit Migrationshintergrund“ mit einer Gruppe von 16 Teilnehmer*innen verschiedenen Alters und Herkunft statt.
Ziel des ersten Modules der vierteiligen Qualifizierungsreihe war es sich gegenseitig kennen zulernen und eine Einführung in den Aufbau und Gestaltung des Projekts zu bekommen. Dafür wurden in den ersten Seminartage Methoden zum Kennenlernen und der Vernetzung der Gruppe eingesetzt. Die Teilnehmenden zeichneten ihren persönlichen Weg zur politischen Bildung auf und stellten sich diesen gemeinsam vor. Zudem erarbeiteten die Teilnehmenden gemeinsam, was genau Demokratie bedeutet und welche Institutionen an Demokratie beteiligt sind.

Der Schwerpunkt des zweiten Moduls, welches vom 12. bis zum 14.04. im Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath stattfindet, wird auf dem Begriff der politischen Bildung, sowie die Arbeit mit Gruppen und Kommunikation liegen. Im weiteren Verlauf lernen die Teilnehmenden dann, wie sie ihr eigenes Projekt planen und umsetzen können. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden selbst als Multiplikator*innen in der politischen Bildung aktiv werden.

Fotos von Katja Paulus