Werde Teamer*in! Qualifizierungsreihe für junge Menschen mit und ohne Flucht/- Migrationshintergrund

Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt und möchtest dich gerne für Demokratie engagieren? Du hast bereits bei Projekten oder Seminaren zur politischen Bildung mitgemacht und möchtest nun selbst Seminare und Workshops leiten? Dann werde Teamer*in! Wir* zeigen dir wie das geht.

In vier Modulen à 2,5 Tagen lernst du, wie man mit Gruppen arbeitet. Gemeinsam mit den anderen angehenden Teamer*innen kannst du dich austauschen und mit viel Spaß lernen, wie man Seminare plant und Projekte angeht.

*Wir sind Träger politischer Bildung aus NRW, die mehr junge Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund für die politische Bildung begeistern möchten.

Zeitlicher Ablauf:

  • Modul I 15.-17.03.  – Kennenlernen der anderen
    Teamer*innen. Was ist politische Bildung? Wie arbeite ich mit Gruppen?
  • Modul II 12.-14.04. – Welche Methoden setze ich ein?
    Welche Medien kann ich nutzen?
  • Modul III 17.-19.05. – Wie plane ich ein Seminar?
    Wie manage ich mein Projekt?
  • Praxisphase – Mache dein eigenes Projekt!
  • Modul IV 12.-14.07.  – Was habe ich gelernt?
    > Zertifikatübergabe!

Hier findest Du mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden!
Die Plätze sind begrenzt…


Foto: Volker Agueras

Peer-to-peer Modulvermittlung für Geflüchtete aus Eritrea

Das Seminar vom 8.-12.10.2018 im Haus am Maiberg, war speziell an Menschen gerichtet. die Tigrinya als Muttersprache haben.

In den fünf Tagen, wurden die Teilnehmenden inhaltlich in 14 Modulen weitergebildet. Darunter Module mit den Schwerpunkten Politik, Extremismus und Demokratie, Rassismus und Umgang mit Diskriminierung, Geschichte, Gesundheitssystem oder Familienplanung. „Peer-to-peer Modulvermittlung für Geflüchtete aus Eritrea“ weiterlesen